Die offizielle Homepage des Kunstverein gegenwart e.V. aus Leipzig.

Moments to gather
transkulturelles performance projekt
transcultural performance project

mit/with Marita Bullmann (Essen/DE)
und/and Ali Al-Fatlawi (Zürich/CH)

workshop
16.–19. Februar 2017
performances
18. Februar 2017, 20:00 Uhr

galerie kub, kantstraße 18, leipzig-süd

Performances als non-verbale Kommunikation und Ausdruck 
Der Kunstverein gegenwart e.V. und die Performance-Künstlerin Marita Bullmann laden zu einem viertägigen Workshop ein, mit den Mitteln der performativen Kunst neue Ausdrucks- und Kommunikationsmöglichkeiten zu erproben. Der Workshop richtet sich an alle kulturinteressierten Menschen mit und ohne Fluchtbiografie.

Performances as non-verbal communication and expression
The Kunstverein gegenwart e.V. and the performance artist Marita Bullmann invite you to take part in a four day workshop. Based on one common material, means of performance art will be used to explore new possibilities of communication and expression. The workshop is aimed at participants with an interest in art and culture, with or without a migration background.

 

فريق الفن الحالي e.v.والمؤديه الفنانة ماريتا أدعوكم إلى ورشة عمل لمدة أربعة أيام لمحاولة تجريب  وسائل الاحتمالات والتعبير   والاتصال الجديدة للفن .

ورشة عمل مفتوحة لجميع المهتمين في الثقافة مع ودون النظر للسيرة الذاتية او العرق.

 

ارتباط غير كلامي و بياني  در نمايش

‏ Kunstverein gegenwart e.V باهمراهي هنرمند گرامي خانم ماريا بلمن شما را به يك كارگاه ٤ روزه  براي كشف نحوه بيان و ارتباطات جديد در سطح متوسط از هنرهاي نمايشي،  دعوت مي كند. اين كارگاه براي كليه علاقمندان فرهنگ ،با يا بدون پيشينه پناهندگي ،برگزار خواهد شد.

  

Kooperation / Cooperation

Galerie kub
Interaction Leipzig e.V.

Projektidee

Das Projekt “Moments to gather” stellt die Frage, ob sich performative Handlungen, Bilder und Konzepte im künstlerisch angeleiteten Kontext von einer Zweckgebundenheit lösen lassen und sich durch eine Fokussierung auf den performativen Umgang mit einem gemeinsamen Material unvoreingenommene Wege der Kommunikation ergeben. 

Dieser Forschungsfrage folgend möchte der Kunstverein gegenwart e.V. in Kooperation mit interaction Leipzig e.V. und der Galerie kub eine transkulturelle Gruppe im Februar zu einem viertägigen Performance-Workshop mit resultierender Ausstellung einladen. Der Workshop wird – unterstützt durch eine Übersetzerin – von der Performance Künstlerin Marita Bullmann angeleitet und durch das Team des Kunstverein gegenwart e. V. ergänzt. Ergebnisse der gemeinsamen Kommunikation werden am Samstagabend gemeinsam mit Konzepten zweier weiterer Performancekünstler_innen öffentlich gezeigt. Im Anschluss an die Ausstellungspräsentation wird  den  Teilnehmer_innen im Rahmen eines Workshops in Kooperation mit den Code-Girls ermöglicht, die entstandenen Videoarbeiten und Dokumentationen auf einer gemeinsam gestalteten Website zu präsentieren.

Do | 16. Februar 2017  | performative Begegnung – Begegnung mit dem Performativen

Fr | 17. Februar 2017 |  Workshoptag 
Arbeiten mit Material, Übungen allein und gemeinsam – gemeinschaftliche Reflexion

Sa | 18. Februar 2017 | Finalisierung und Präsentation von Sequenzen | Ausstellung
Teilnehmer_innen arbeiten eine Idee konkret aus
20:00 Uhr Vernissage mit Performances und Screening

So | 19. Februar 2017 |  Programmier-Workshop und Artist Talk
Teilnehmer_innen erarbeiten gemeinsam ihre online-Dokumentaion

März 2017 | Abschlusstreffen
Nachbesprechung der gemeinsamen Erfahrungen

Performances von: Beate Körner, Marita Bullmann, Ahmad Alali, Sabine Janz, Theresa Klumpp, Anna Bone, Ali Al-Fatlawi

Fotos: Lui Linse

Das Projekt wird unterstüzt von:

Maki Mate

RöstGut

Hilde tanzt

Built with Berta.me